Gesetzliche Grundlagen

Im Österreichischen Gewerberecht wird definiert:

 

"Einer Gewerbeberechtigung für das Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung bedarf es für die Beratung und Betreuung von Menschen, insbesondere im Zusammenhang mit Persönlichkeitsproblemen, Ehe- und Familienproblemen, Erziehungsproblemen, Berufsproblemen und sexuellen Problemen. Dazu gehört auch die psychologische Beratung mit Ausnahme der Psychotherapie."

 

Die Befähigung für das Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung muss durch ausreichende Qualifikationen nachgewiesen werden, die Berechtigung zur Führung der Bezeichnung

 

"Diplom-Lebensberater / Diplom-Lebensberaterin"

 

ist an eine gesetzlich geregelte Ausbildung (s.u.: Bundesgesetzblatt vom 14.2.2003 und Änderung der LSB-Verordnung per 14.3.2006) gebunden.

 

Diese Ausbildung wird an unserer Akademie angeboten.

 

 


Video

Professor Petzold

Vortrag von Professor Petzold beim Sommerfest: „Was kennzeichnet gute Beratung?“

Video

Film über Lebensberatung

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums wurde von Steiermark 1 ein Beitrag über Lebens- und Sozialberatung gedreht.

Bild

Fotos Sommerfest 2014

Hier finden Sie die Fotos vom Steigls Sommerfest, vom Vortrag von Univ.Prof.Dr.mult Hilarion Petzold und der Diplomverleihung.

Vermietung


  • Tageweise bzw. an Wochenenden zu vermieten:

    Anbieter: Aron Saltiel

    Räume im Institut ImPuLS, Schillerstraße 6, 8010 Graz

    Anbieter: Dr. Günther Bitzer-Gavornik