Welche Risiken, welche Potentiale bergen solche Erfahrungen für Kinder ?
Wie erkennen wir, wenn das Kind dringend Hilfe braucht ?
Welche Möglichkeiten und unterstützende Systeme gibt es für das Kind ?
Welche Haltung, welche Vorgehenesweise hilft dem Kind ?

Antworten auf diese Fragen gibt es am Freitag, dem 28. Juni 2019, von 9.00 bis 17.00 Uhr im IP-Atelier von Sabine Felgitsch.

Download Ausschreibung